Sortiment
 
VDP. Große Lage und Premiumweine
 
VDP. Erste Lage
 
VDP. Ortsweine
 
VDP. Gutsweine
 
Sekt & Secco
 
Mini & Maxi
 
Literflaschen
 
Probierpakete
 
Schatzkammerweine
 
Geschenkideen
 
Veranstaltungstickets

Warenkorb
 
Keine Produkte im Warenkorb
 
 
 
 
 
 
VDP. Große Lage und Premiumweine
Große Gewächse | aktueller Jahrgang | 750 ml Flasche
VDP. Große Lage und Premiumweine
 

2015 Iphöfer Julius-Echter-Berg Silvaner trocken

 

2015 Iphöfer Julius-Echter-Berg Silvaner trocken

VDP.Großes Gewächs, Alk.: 14.0% vol.

Kräuterwürzige, vegetabile Nase, Aromen von Birnen und grünen Bohne, kühl und herkunftsgeprägt. Druckvoll und stoffig am Gaumen, komplex und vielschichtig mit enormen Nachhall. Etwas Bitterorange und grüner Apfel, Kerbel und Süßholz. Viel Saft.

Geschmacksrichtung:trocken
Flaschenart:750 ml Schlegelflasche
Weinnummer154214 G
  
Alk.:14,0 % vol.
Säure:7,0 g/l
Restsüße:3,1 g/l
Qualitätsstufe:Deutscher Qualitätswein
Anbaugebiet:Franken
Allergene:enthält Sulfite
 
30,00 €  (40,00 €/l) Anzahl:
 

Beschreibung

Klassifizierte Lage und Rebsorte, niedrigste Erträge, Handselektion, lange Reifezeit und sensorische Prüfung



Herkunft Südlich exponierter Steilhang am Schwanberg des Steigerwaldes. Vor kalten Nord- und Ostwinden geschützt herrschen hier optimale kleinklimatische Bedingungen. Der in dieser Region Frankens typische graubraune Keuperboden erhitzt sich rasch und speichert die Wärme. Dieser Wein entstammt der Premiumparzelle im Julius-Echter-Berg.

Philosophie Wir legen größten Wert auf einen behutsamen Umgang mit der Natur – unser Ertrag im Weinberg ist bewusst begrenzt, wir achten auf ein optimales Bodenmanagement und ein intaktes Ökosystem. Geringe Erträge und ein hohes Maß an Handarbeit sind die Garanten für homogene Traubenreife. Unser Ziel: Fränkische Weinpersönlichkeiten, mit Authentizität und Frische.

Der Ausbau Der selektiven Handlese folgt vor dem Pressen ein Schalenkontakt zwischen 24 h und 5 Tagen. Bei diesem Wein setzen wir zu 100% auf Spontangärung im Holzfass. Anschließend reift der Wein bis zur Füllung in 500 Liter Tonneaux (10-15% Neu). Nach der Ruhezeit auf der Hefe mit immer wiederkehrender Bâtonnage wird der Wein gefüllt (Juli 2015). Anschließend gönnen wir ihm ein weiteres Jahr Reife auf der Flasche.

Speise-
empfehlung
Ideal zu Kalbsrücken im Kräutermantel oder anspruchsvolle Spargelgerichte.



 
 


Weiter zum nächsten Produkt ›